+49 221 - 77 268 261
  • en
  • de
  • Lexikon

    Hier finden Sie ein Lexikon zu dem Thema Künstliche Intelligenz.
    Es wird nach und nach ergänzt, um Sie durch den Dschungel der Begrifflichkeiten zu lotsen.

    Ontologie

    In der Informatik wird Ontologie als Formalisierung eines Wissensgebiets bezeichnet, um komplexe Sachverhalte in einer maschinenlesbaren Form zu beschreiben. Dabei wird eine bestimmte Struktur von Objekten und ihren Beziehungen festgelegt, so dass eine Computersoftware diese verarbeiten kann. Ontologien werden in der Informatik vor allem für semantische Verfahren eingesetzt. Hierbei wird versucht, mit Hilfe von maschinellen Lernverfahren aus einem unstrukturierten Datenbestand Wissen zu extrahieren und zu modellieren. Auf diese Weise können dann beispielsweise auch komplexe Anfragen an einen Datenbestand gestellt werden.